Mittelfest

Theater Musik Tanz

Cividale del Friuli

mittelfest 2022

dal 22 al 31/7

mittelyoung 2022

dal 12 al 15/5

Mittelfest 2021

eredi

erben/erbinnen

Ein bewegliches Wort, das einerseits zum Nachdenken über die Beziehung zwischen Vergangenheit und Zukunft anregt, dabei jedoch in der Gegenwart bleibt, andererseits aber auch auf die Person heruntergebrochen wird (denn wir alle sind, ob wir es wollen oder nicht, Erben, und im Italienischen bezeichnet das Wort schlicht sowohl Männer als auch Frauen). Wir sind Erben nicht nur aufgrund der Spuren, die Begegnungen und Bräuche in Zeit und Raum auf uns hinterlassen haben, sondern wir sind vor allem in dem Moment Erben, in dem wir in der Gegenwart entscheiden, was wir mit unserem eigenen besonderen Erbe tun wollen.

Erbe sein hat also viele verschiedene, miteinander verwobene Bedeutungen. Man ist Erbe in materieller, aber auch, abstrakter gesprochen, in kultureller Hinsicht; man ist also intellektuell, aber auch körperlich Erbe…. Erbe sein, betrifft uns also in jedem Moment: die Bedeutung davon zu hinterfragen beinhaltet dann, ausgehend von den gegebenen Bedingungen, unser tägliches Handeln entsprechend auszurichten; es ist eine Weise, den Handlungen einen Sinn zu geben. Wir sind ständig Bewahrer von etwas, das wir erhalten haben und immer weiter erhalten werden, doch was tun wir mit diesem Erbe? Wie werden unsere Entscheidungen ausfallen? Ablehnen oder weitergeben? Verbessern oder verschlechtern? Etwas Neues aufgreifen oder aufgeben? Welcher Handlungsspielraum kennzeichnet unsere Freiheit und Verantwortung? Das sind die Fragen und die Faszinationen, die die Arbeit des Mittelfestes 2021 leiten werden, denn das Mittelfest steht vor mehreren Jubiläen, von denen jedes die Freude an der Überlegung über die Vielfalt des Erhaltenen anregen kann.

So ist das Nachdenken über das eigene Erbe der Ausgangspunkt, um umgekehrt über die Gegenwart ins Gespräch zu kommen. Und die Gegenwart des Jahres 2021 ist eine Gegenwart voller Nachklänge: von der jüngsten – und leider immer noch gegenwärtigen – Pandemie, die unsere Gewohnheiten und Vorhersagemöglichkeiten verändert hat, bis hin zum 700. Todestag von Dante Alighieri, sowie, für Cividale del Friuli, das zehnjährige Jubiläum der Anerkennung der Stadt als Teil von Italia Langobardorum durch die UNESCO. Zudem, oder besser gesagt, vor allem jedoch markiert das Jahr 2021 dreißig Jahre der wunderbaren Intuition dieses internationalen und multidisziplinären Festivals zwischen Osten und Westen, das das Mittelfest ist.

Giacomo Pedini, künstlerische Leiterin.

Mittelnews

Supporta Mittelfest

Sostieni la cultura, l’arte e gli artisti

Oggi più che mai serve la partecipazione diretta di ognuno, anche con piccoli contributi, per mettere in moto nuovi progetti e nuovi percorsi culturali per tutti e per il futuro di ognuno.

Perché? Perché Mittelfest da 30 anni produce e propone l’arte performativa contemporanea italiana ed europea ed è l’unico festival di teatro, musica, danza internazionale in Friuli Venezia Giulia; perché promuove il territorio in cui opera; perché Mittelfest è un bene comune per la società di oggi e di domani. Chi? Tutti, persone fisiche e giuridiche. Come? Ci sono diverse possibilità, efficaci, dirette, alla portata di tutti, convenienti. Scopri come:

ART BONUS NAZIONALE

ART BONUS FVG

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um immer über unsere Initiativen informiert zu sein