Theater Musik Tanz

Cividale del Friuli | 27 agosto → 5 settembre

Mittelfest

vom 27/8 bis zum 5/9

Alle Shows

Vom 27. August bis zum 5. September 2021 bestätigt das Mittelfest erneut seine Ausrichtung als multidisziplinäres und internationales Festival mit Theater, Musik und Tanz und als Ort der Begegnung zwischen Italien und dem Balkan und den jeweiligen Erfahrungen und lässt Cividale del Friuli zu einem Ort werden, an dem sich Gedanken, Visionen und Perspektiven verdichten. Dreißig Jahre nach der ersten Ausgabe ist das Mittelfest immer noch ein Anziehungspunkt für Künstlerinnen und Künstler und Publikum, ein Ort des ständigen Dialogs zwischen den verschiedenen Seelen, die in Mitteleuropa zusammenleben. Doch was bedeutet es heute, wenn von Mitteleuropa gesprochen wird? Diese Frage zieht sich wie ein roter Faden durch das Thema von 2021: „Eredi“ (Erbinnen und Erben). Wir alle sind früher oder später dazu aufgerufen, uns mit den Hinterlassenschaften der Zeit auseinanderzusetzen, mit dem, was die Erfahrungen auf uns zurückgelassen haben. Was wollen wir damit machen? Wie viel wollen wir von unserem persönlichen Erbe behalten und weitergeben?

“Erbe sein, betrifft uns also in jedem Moment: die Bedeutung davon zu hinterfragen beinhaltet dann, ausgehend von den gegebenen Bedingungen, unser tägliches Handeln entsprechend auszurichten; es ist eine Weise, den Handlungen einen Sinn zu geben. Wir sind ständig Bewahrer von etwas, das wir erhalten haben und immer weiter erhalten werden, doch was tun wir mit diesem Erbe? Wie werden unsere Entscheidungen ausfallen? Ablehnen oder weitergeben? Verbessern oder verschlechtern? Etwas Neues aufgreifen oder aufgeben? Welcher Handlungsspielraum kennzeichnet unsere Freiheit und Verantwortung? Das sind die Fragen und die Faszinationen, die die Arbeit des Mittelfestes 2021 leiten werden, denn das Mittelfest steht vor mehreren Jubiläen, von denen jedes die Freude an der Überlegung über die Vielfalt des Erhaltenen anregen kann.” 

Giacomo Pedini, künstlerische Leiterin